<

Jochen Heine mit der VIRTUELLEN AUSSTELLUNG "extended" in der GALERIE ROTTLOFF

 

 

Seit fast 60 Jahren  ist die Galerie Rottloff ein Treffpunkt um gemeinsam mit Freunden, Gästen, Künstlern und Sammlern zeitgenössische Kunst zu sehen und zu erleben.Wegen der Covid 19-Pandemie ist die Situation, was Vernissage und Ausstellungen  betrifft, sehr unsicher.

 

Die aktuelle virtuelle Austellung "extended" geht erstmals einen neuen Weg, der es erlaubt, eine Ausstellung über das Internet zu präsentieren.  "extended"  ist durchgehend virtuell und digital präsentiert. von der Vernissage bis zurAustellung. Damit kann die Galerie Rottloff als erste deutsche Galerie eine durchgehend virtuelle Ausstellung erfolgreich präsentieren.

 

For almost 60 years, the Rottloff gallery has been a meeting place to see and experience contemporary art together with friends, guests, artists and collectors. Due to the Covid 19 pandemic, the situation with regard to the vernissage and exhibitions is very uncertain.

The current virtual exhibition "extended" is for the first time taking a new approach that allows an exhibition to be presented over the Internet. "Extended" is presented virtually and digitally throughout. from the vernissage to the exhibition. This means that Galerie Rottloff is the first German gallery to be able to successfully present a continuous virtual exhibition.


 

Extended heißt „ausgedehnt, erweitert“. Damit soll die Ausweitung der Realität in die Surrealität, in den Traum, die keine Grenzen und keine vordergründige Logik kennen, bezeichnet werden.

In der Vorbereitungszeit zu dieser Ausstellung gab es noch keine Corona-Krise. Jetzt bekommt der Titel eine ungeahnte Aktualität

 

Extended means this is intended to denote the expansion of reality into surreality, into dreams that know no boundaries and no ostensible logic.
In the preparation time for this exhibition, there was no corona crisis. Now the title is getting an unexpected topicality

 

 

 

 

 

 

Ist es der noch kaum zu ahnende heran-brausende Tsunami mit30m hohen Wellen

oder das unsichtbare ultrakleine Corona-Virus in milliardenfacher weltweiter Ausbreitung?  

Die Arbeiten von Jochen Heine haben durch ihre mehr oder weniger unbewusste Entstehung oft etwas Seherisches, vorausahnendes. welches zunächst jenseits  jegliche Logik und Verstänlichkeit liegt. Zusammenfassend könnte man sagen:

Es gibt keine eindeutige Wahrheit und Klarheit, die Wirklichkeit ist immer vielschichtig und mehrdeutig..

 

Starten Sie jetzt Ihren Rundgang. Und wenn Sie noch Fragen haben, Preise wissen möchten, oder einen Katalog der Ausstellung kostenlos frei Haus haben möchten, dann zögern Sie nicht uns kurz anzurufen oder schicken eine Mail.

 +49 721 843225

jh@jochenheine.art

 

 

Is it the barely suspected approaching tsunami with 30m high waves or the invisible ultra-small corona virus spreading billions of times around the world? Due to their more or less unconscious emergence, the works of Jochen Heine often have something visionary and anticipatory. which initially lies beyond any logic and comprehensibility. In summary one could say:There is no unequivocal truth and clarity, reality is always complex and ambiguous ..

Start your tour now. And if you have any questions, would like to know prices, or would like to have a catalog of the exhibition delivered free of charge, please do not hesitate to call us or send us an email.
                                                                              +49 721 843225

                                                                                jh@jochenheine.art

 

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jochen Heine